Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Mathematik, Angewandte

Short-Facts
  • Abschluss: Diplom
  • Sachgebiet(e): Angewandte Mathematik, Mathematik, Technomathematik
  • Regelstudienzeit: 9 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Freiberg
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Mathematik, Angewandte im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Akademiestraße 6
09599 Freiberg
Tel: 03731 39-0
Fax: 03731 22195
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Mathematik, Angewandte studiere?

Beim Studiengang Mathematik, Angewandte an der Technische Universität Bergakademie Freiberg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Diplom

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Angewandte Mathematik, Mathematik, Technomathematik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 9 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 54 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Mathematik, Angewandte angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium in Freiberg angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Freiberg angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Mathematik, Angewandte hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Mathematik, Angewandte zu studieren?

Für das Studium des Fachs Mathematik, Angewandte gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
keine Zulassungsbeschränkung

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Mathematik, Angewandte sind:

Schwerpunkte:
Mathematische Methoden der Informatik, Modellierung und wissenschaftliches Rechnen, Operations Research

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
keine Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 30.04.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 30.04.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 15.09.2024
keine Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.04.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.04.2025

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 12.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.03.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
keine Zulassungsbeschränkung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Mathematische Methoden der Informatik, Modellierung und wissenschaftliches Rechnen, Operations Research

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 30.09.2024
keine Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 30.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 30.04.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 30.04.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.04.2024 - 15.09.2024
keine Zulassungsbeschränkung
Hochschulwechsler:
01.04.2024 - 15.09.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.04.2025
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.04.2025

Sommersemester
Vorlesungszeit:
02.04.2024 - 12.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 31.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 31.03.2025
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.10.2024 - 15.03.2025
Hochschulwechsler:
01.10.2024 - 15.03.2025
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
37
Geschlechterverhältnis
73 % männlich
27 % weiblich

Studienergebnis

Regelstudienzeit
9 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Diplomstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Fachausrichtung
Mathematik

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Stark praxisorientierter Diplom-Studiengang; anwendungsorientierte Lehrgebiete in den Bereichen Analysis, Algebra, Stochastik, Optimierung und Numerik bilden den Schwerpunkt der Ausbildung; mathematische Vertiefungsrichtungen: Operations Research, Modellierung und wissenschaftliches Rechnen sowie Mathematische Methoden der Informatik; nichtmathematische Anwendungsfächer: Geo, Umwelt, Material oder Energie (entsprechend dem Profil der TU Bergakademie Freiberg) bzw. Kommunikationstechnologien, Angewandte Naturwissenschaften oder Wirtschaftswissenschaften.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
20 %
Auslandsaufenthalt
Nicht obligatorisch, Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
Nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
300

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

effiziente Studien- und Stundenpläne abgestimmt auf die Regelstudienzeit außergewöhnlich gutes Betreuungsverhältnis intensiver Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden vielfältige anwendungsorientierte Vertiefungsrichtungen Anpassung von Vertiefung und Anwendungsfächern an persönliche Neigungen und Fähigkeiten gute Möglichkeiten zur Mitwirkung im Studium in den vorhandenen Forschungsgruppen z. B. als studentische Hilfskraft studentische Mentor*innen

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

effiziente Studien- und Stundenpläne abgestimmt auf die Regelstudienzeit; außergewöhnlich gutes Betreuungsverhältnis; intensiver Kontakt zwischen Lehrenden und Studierenden; gute Möglichkeiten zur Mitwirkung im Studium in den vorhandenen Forschunggruppen; z. B. als wissenschaftliche Hilfskraft; studentische Mentor*innen

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

2 TUBAF-Campustage im Jahr Studienberatung vor Ort in Freiberg Frühjahresakademie Mathematik Schüleruni-Wochen in den Ferien Studieninformation an Gymnasien Auftritt auf verschiedenen Studienmessen virtuelle Campustour Projekttage an der Uni

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

TUBAFstart - Einführungs- und Orientierungstage: - Vorkurse in den Naturwissenschaften Chemie, Mathematik und Physik - zentrale Einführungsveranstaltungen mit Infobörse und Einführungen in den Studiengängen - Ersti-Rucksack mit zahlreichen Informationen TUBAFcard für Erstsemester zum Kennenlernen der Uni und der Stadt mit Startguthaben TUBAFbikes für die umweltfreundliche Mobilität: - 24 neue Studierende haben die Möglichkeit ein Trekking-Bike zur kostenfreien Nutzung für die Zeit ihres Studiums zu erhalten

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Unterstützung des Studentenwerkes für ein kostengünstiges Rundumpaket zum Wohnen in zentraler Lage und zur Studienfinanzierung StuRa und Fachschaften zum Vernetzen und Kennenlernen: attraktive Freizeitangebote in studentischen Initiativen, AGs wie etwa Umwelt, Racetec und Grubenabwehr und Vereinen Unisport mit ca. 80 -100 Sport- und Gesundheitskursen von Ballsport, Fitness bis zum Tauchen

Orientierungsangebote von Unternehmen

Career Center als Schnittstelle für Unternehmen zu den Studierenden: -berufsrelevante, fachübergreifende Trainings, Vorträge und Events -Jobportal JobTeaser -Karrieremesse ORTE -TalentTransfer (Projekt zur Fachkräftesicherung) -Kooperationen und Networking mit Unternehmen (Seminare, Vorträge) -Exkursionen zu Unternehmen und Events wie etwa Nacht der Wissenschaft und Wirtschaft

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

Norges Teknisk-Naturvitenskapelige Universitet

Besonderheiten in der Ausstattung

High Performance Computing Cluster (HPC-Cluster); KI-Spezialrechner; Virtual Reality-Labor mit der XSITE, eine VR-CAVE mit einer Auflösung von 50 Megapixeln

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Weiterbildungen und Veranstaltungen zur Vernetzung und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses durch die Graduierten- und Forschungsakademie (GraFA); administrative Bearbeitung der Belange von Promotionen und Habilitationen bis hin zur Förderung der in der Wissenschaft Tätigen; Beratung und Coaching des wissenschaftlichen Nachwuchses

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Gründungsberatung durch das Gründernetzwerk Südwestsachsens SAXEED

Weitere Informationen zur Forschung
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Freiberg
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 16 Studierenden der Studiengänge Angewandte Mathematik (D) und Wirtschaftsmathematik (B).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Prüfungsorganisation   S
Wie ist die zeitliche Verteilung der Prüfungen organisiert? Kann man Prüfungen wiederholen?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Fakultät für Mathematik und Informatik

Ausstattung

Wie gut ist Ausstattung der Hochschule?
IT-Ausstattung   S
Sind die PCs aktuell oder Anno Tobak? Welche Untersützung erhält man bei IT-Problemen? Und wie steht's ums WLAN?
Räume   S
Sind die Hörsäle und Seminarräume in einem guten Zustand, modern und technisch gut ausgestattet?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Einführung in wissenschaftliches Arbeiten   S
Wie gut wird man in Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt und zur kritischen Reflexion von Sachverhalten angeregt?
Veröffentlichungen pro Wissenschaftler:in   F
Auf wie viele Veröffentlichungen pro Jahr (Punktwert) kommen die Wissenschaftler:innen?
Fakultät für Mathematik und Informatik
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät für Mathematik und Informatik
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät für Mathematik und Informatik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Mathematik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen