Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Chemie

Bachelor
Saarbrücken
Dein SIT-Match
Short-Facts
  • Abschluss: Bachelor
  • Sachgebiet(e): Chemie
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Internationaler Studiengang, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Saarbrücken
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Chemie im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Universität des Saarlandes
Campus
66123 Saarbrücken
Tel: 0681 302-0
Fax: 0681 302-2609
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Chemie studiere?

Beim Studiengang Chemie an der Universität des Saarlandes handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Bachelor

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Chemie.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 36 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Chemie angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, internationaler Studiengang und als Teilzeitstudium in Saarbrücken angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Saarbrücken angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: nur Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Chemie hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Chemie zu studieren?

Für das Studium des Fachs Chemie gelten keine speziellen Zugangsvoraussetzungen.

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Chemie sind:

Schwerpunkte:
Analytische Chemie, Anorganische Chemie, Biochemie, Industrielle Chemie, Makromolekulare Chemie, Materialchemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie, Spektroskopie

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
Hochschulwechsler:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
und dem Europäischen Wirtschaftsraum siehe: www.uni-saarland.de/studieren/international.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studieren/international.html
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/grundstaendig/oertlich/termine.html
Hochschulwechsler:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/grundstaendig/oertlich/termine.html
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.07.2024
und dem Europäischen Wirtschaftsraum siehe : www.uni-saarland.de/studieren/international.html
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.07.2024
https://www.uni-saarland.de/studieren/international.html
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
15.04.2024 - 26.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Kann ich Chemie ohne Abitur studieren?

Ja, ein Studium ist an der Universität des Saarlandes ohne Abitur möglich.

Welche Zulassungsbedingungen gelten für ein Studium ohne Abitur?

Für Chemie gelten folgende Zulassungsbedingungen: Berufsausbildung oder Berufserfahrung.

Was muss ich bei der Bewerbung ohne Abitur beachten?

Hier findest du weitere Informationen zu den Zulassungsbedingungen ohne Abitur: Zur Internetseite .
Außerdem gilt folgendes: Absolvierung eines Probestudiums von i.d.R. zwei Semestern mit anschließender Eignungsfeststellung.
Berufsausbildungsabschlussprüfung mit mindestens 80 Punkten oder einer Note von mindestens 2,5.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
nur Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Analytische Chemie, Anorganische Chemie, Biochemie, Industrielle Chemie, Makromolekulare Chemie, Materialchemie, Organische Chemie, Physikalische Chemie, Spektroskopie

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 07.02.2025
Aktuelle Anmeldungsfrist:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
Bis 30.09.2024
http://www.uni-saarland.de/immatrikulation
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Anmerkung:
Absolventen einer integrierten deutsch-französischen Studienvariante, die das dritte Studienjahr an der Ècole Européenne de Chimie, Polymères et Matériaux de Strasbourg oder an der École Nationale Supérieure de Chimie in Rennes absolvieren, erhalten zusätzlich zu dem Abschluss "Bachelor of Science (B.Sc.)" der Universität des Saarlandes den Nachweis über das erfolgreiche Studienjahr an der Ècole Européenne de Chimie, Polymères et Matériaux de Strasbourg bzw. an der École Nationale Supérieure de Chimie de Rennes.
Studieren ohne Abitur:
Studieren ohne Abitur möglich:
Ja
Zulassungsbedingungen(en):

Berufsausbildung und/oder Berufserfahrung in Verbindung mit
  • Probestudium
Anmerkung:
Absolvierung eines Probestudiums von i.d.R. zwei Semestern mit anschließender Eignungsfeststellung.
Berufsausbildungsabschlussprüfung mit mindestens 80 Punkten oder einer Note von mindestens 2,5.
Weitere Informationen zu Studieren ohne Abitur:
Zur Internetseite

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
137
Geschlechterverhältnis
56 % männlich
44 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
57

Studienergebnis

Credits insgesamt
180
Regelstudienzeit
6 Semester
Mittlere Studiendauer
6.5 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Lehrprofil
Pflicht: Theoretische Chemie, Wahl: Biochemie/Lebenswissenschaften, Technische Chemie, Materialchemie, Polymerchemie

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Bachelorstudiengang Chemie der Universität des Saarlandes verfolgt das Ziel, Studierende aufbauend auf naturwissenschaftlichen Grundlagen schnell zur Lösung von Problemstellungen chemischer Natur zu befähigen, und damit eine praxisorientierte Berufsfähigkeit als Chemiker in Industrie und Wirtschaft zu erreichen. Eine Besonderheit ist das Angebot zweier unterschiedlicher deutsch-französischer Studienvarianten, bei denen das 3. Studienjahr an den Partnerhochschulen in Straßburg, Nantes bzw. Nancy absolviert wird.

Außercurriculare Angebote

2-wöchiger mathematischer Vorkurs, der durch soziale Angebote der Fachschaft ergänzt wird; freiwilliges Mentoring der Erstsemester durch Professoren des Fachbereichs; Veranstaltungen des Jungchemiker-Forums und der Fachschaft; ; übergreifend: Podcasts, virtuelle Campus-Führungen, Angebote des Zentrums für Schlüsselkompetenzen / des Zentrums für lebenslanges Lernen, des Hochschulsportzentrums, des Career Centers, der Kontaktstelle Wissens- und Technologietransfer (Triathlon), des Welcome-Centers, Sprachkurse des Sprachenzentrums usw.

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
320

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Absolventen des grundständigen Bachelor-Studienganges Chemie der Universität des Saarlandes können gemäß den Forschungsschwerpunkten zwischen drei verschiedenen Masterstudiengängen wählen (Chemie, Biotechnologie, Materialchemie). Die Lehramtsstudiengänge weisen einen hohen Anteil an praktischen Lehrveranstaltungen, insbesondere im Bereich Fachdidaktik auf. Generell zeichnet sich der Fachbereich Chemie durch einen engen Kontakt zwischen den Studierenden und den Dozenten des Fachbereichs aus.

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Große Auswahl an Wahlpflichtveranstaltungen, dadurch viele Möglichkeiten der Schwerpunktbildung. Kooperationen mit den universitären An-Instituten HIPS und INM.

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Dialogveranstaltungen "Abi - was dann?" in Abschlussklassen Orientierungsworkshops der Zentralen Studienberatung, Studieninfowochen, Schnupperstudium, Juniorstudium, Starterstudium, Tag der Offenen Tür, UniTage für Schulklassen; Jährliches Vortragsprogramm zu schülerrelevanten Themen wie Bewerbung, Studieneignungstests, etc.; Schulbesuche durch Professoren und studentische Studienbotschafter/innen; Campus-Führungen; Mentoringprogramm "Explore your Future" Kinderuni; Girl's Day; Schülerlabore inkl. 7-Labore-Tour

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungseinheit der Fachschaft; Semestereinführung durch Fakultät; Mathematischer Vorkurs für Chemiker; studiengangsspezifische Einführungsveranstaltung; Einführungsveranstaltung zu Prüfungsorganisation; Semestereinführungen der Hochschule; studiengangsspezifische Einführungsveranstaltungen; Kurse zur Stundenplanerstellung der Zentralen Studienberatung, Online-Checkliste zum Studienbeginn, Mentoringprogramm, Tag der Studienfinanzierung; Onboarding-Workshops zu Digitalen Lernplattformen; Themenbezogene Vorkurse; Onboarding-Angebote der UdS für Einsteiger/innen ins höhere Fachsemester

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Mentoringprogramm; Kennenlern-Angebote (u.a. Welcome Week, Buddy-Programm, Stammtische) für internationale Studierende des Zentrums für internationale Studierende (ZiS); Angebote der Fachschaft; Diversity Week und Diversitätsleitlinien; Präventionsveranstaltungen gegen Depressionen; Runde Tische und Aktionstage für Studierende mit Beeinträchtigungen; Unterstützungsangebote für Studierende mit Erziehungs- und Pflegeverantwortung

Orientierungsangebote von Unternehmen

Teilnahme an Ausbildungsmessen; Vorträge/Angebote des Career Centers (u.a. Praktikumsbörse, Vorträge zur Berufspraxis, Trainings); Messe "Abi, was dann?", Karrieremesse "NEXT", Veranstaltungen der Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer (Triathlon)

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Vorkurse / Brückenkurse vor Studienbeginn, Vorsemester, Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption),,Interdisziplinärer Studieneinstieg (z.B. Orientierungssemester/-studium, MINT-Eingangsjahr mit späterer Spezialisierung auf ein Fach, studium generale, u.ä.), Fachübergreifendes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Fachbezogenes Online-Self-Assessment zur Studienorientierung, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Beratung zur individuellen Studienverlaufsplanung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Die Universität des Saarlandes gehört in Deutschland zu den Universitäten mit dem höchsten Anteil an ausländischen Studierenden. Ein besonderer Bezug besteht zum Nachbarland Frankreich. Der Fachbereich Chemie bietet seinen Bachelor-Studiengang Chemie in zwei deutsch-französischen Varianten an. Auch der Master-Studiengang Chemie kann in einer deutsch-französischen Variante studiert werden. Besonders enge Beziehungen bestehen auch zur East China University of Science and Technology in Shanghai. Im Master-Studiengang Materialchemie wird gerade eine deutsch-koreanische Partnerschaft initiiert.

Besonderheiten in der Ausstattung

Der Fachbereich Chemie der Universität des Saarlandes verfügt über einen modernen Praktikumsneubau der Anorganischen Chemie sowie modern ausgestattete Labore in renovierten Gebäuden in den Bereichen Anorganische, Organische und Physikalische Chemie. Der Gerätepool für die Lehre wird laufend aus Kompensationsmitteln (ehemalig Studiengebühren) modernisiert. Die Fakultät verfügt über einen CIP-Pool. WLAN ist auf dem gesamten Campus verfügbar. Für die Lehrerausbildung steht ein Schülerlabor zur Verfügung. Flächendeckender Einsatz von Office 365 / Microsoft Teams für den Lehrsupport.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte des Fachbereiches Chemie der Universität des Saarlandes liegen im chemisch/ biologisch/ biomedizinischen Bereich, im chemisch/ materialwissenschaftlichen Bereich sowie in der synthetischen Chemie. Damit orientiert sich die Chemie an den gesamtuniversitären Schwerpunkten NanoBioMed und Materialforschung.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Im Fachbereich Chemie der Universität des Saarlandes werden zwei interdisziplinäre Promotionsprogramme in den Bereichen Naturstoffe bzw. Materialchemie/ Materialwissenschaften angeboten. Nachwuchswissenschaftler werden frühzeitig in die Lehre eingebunden und können bereits Prüfungs- und Promotionsrecht erhalten. Es gibt eine Emmy Noether-Nachwuchsgruppe, eine Förderung von Tagungsteilnahmen (Hardt-Stiftung) sowie Preise für besonders gute Abschlussarbeiten. Die Universität bietet über ihr Zentrum für Schlüsselkompetenzen Weiterbildungsmaßnahmen z.B. auf dem Gebiet der Hochschuldidaktik an.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Im Rahmen des Master-Studiums können Kurse aus dem Bereich Unternehmensgründung und Patentrecht belegt und im Wahlpflichtbereich eingebracht werden. Diese Kurse sind speziell auf Studierende aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik ausgerichtet. An der Universität des Saarlandes werden Studierende, Absolvent*innen und Wissenschaftler*innen durch die zentrale Einrichtung "Triathlon" gezielt auf eine Unternehmensrealisierung vorbereitet und als Jungunternehmer*innen in der Gründungs-, Festigungs- sowie Produktionsphase unterstützt, u.a. durch Existenzgründerseminare, Workshop-Reihen.

Sonstige Besonderheiten

Die Fachrichtung Chemie kooperiert mit den auf dem Campus ansässigen Forschungsinstituten (Institut für Neue Materialien und Korea Institut of Science and Technology). Mitarbeiter*innen der Institute sind in die Lehre eingebunden und für die Studierenden ergeben sich zusätzliche, attraktive Möglichkeiten, insbesondere für Abschlussarbeiten. Angebote der Stabsstelle Chancengleichheit und Diversitätsmanagement: Anti-Diskriminierungsstelle sowie Leitlinien, Diversity Room und Veranstaltungen, Kontaktstelle Studium und Behinderung sowie Inklusionsinitiativen; Neues Themenressort Nachhaltigkeit

GDCh-Ortsgruppe und JungChemikerForum
Weitere Informationen zur Studieneingangsphase
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-saarland.de/studium/bewerbung/nc.html

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Saarbrücken
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Allgemeine Studiensituation
Wie zufrieden sind die Studierenden mit der Gesamtsituation?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 23 Studierenden des Studiengangs Chemie (B.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Fachwissenschaftliche Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Fachübergreifende Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?
Methodische Kompetenzen   S
Wie steht es um die Vermittlung dieser Kompetenzen während des Studiums?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Laborpraktika   S
Wie gut werden Laborpraktika betreut? Wie sind die Versuche aufgebaut?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Gesamtergebnis Unterstützung am Studienanfang   F
Wie sieht es mit Unterstützungmaßnahmen zu Beginn deines Studium aus?
Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Chemie
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen