1. Was soll ich studieren
  2. Studiengang Suchmaschine
  3. Studiengänge
  4. Governance Sozialer Arbeit

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Ein Angebot der Duale Hochschule Baden-Württemberg. Für den Inhalt ist die Hochschule verantwortlich.
Basisinformationen
Abschluss:
Master of Arts
Sachgebiet(e):
Soziale Arbeit, Verwaltungswissenschaft
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium
Standort(e):
Bad Mergentheim, Friedrichshafen, Heidenheim, Heilbronn, Horb, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Friedrichstraße 14.
70174 Stuttgart
Tel: 0711 320660-0
Fax: 0711 320660-66
Weitere Informationen / Services:
www.dhbw.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Das Masterstudium am DHBW CAS ist weiterbildend und berufsintegrierend. Um ein Studium aufzunehmen, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:
- Sie haben ein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen.
- Nach dem Bachelorstudium haben Sie mindestens ein Jahr in einer zum gewünschten Studiengang passenden Tätigkeit gearbeitet und Erfahrungen gesammelt.
- In Ihrem Arbeitsverhältnis können Sie die im Masterstudium erworbenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen.
- Ihr Arbeitgeber ist über Ihre Bewerbung für das Masterstudium informiert.
Schwerpunkte:
Interkulturelle Perspektiven, Public Health/Health Care Management, Sozialinformatik, Vertiefung Betriebswirtschaft, Vertiefung Qualitätsmanagement, Vertiefung rechtlicher Aspekte
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.10.2019 - 31.03.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte bewerben Sie sich für ein duales Bachelor-Studium rechtzeitig bei dem ausgewählten Dualen Partner der DHBW (teilweise ab eineinhalb Jahre vor dem geplanten Studienbeginn möglich). Das Studienjahr startet jährlich am 1. Oktober.
Vorlesungszeit:
01.04.2020 - 30.09.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte bewerben Sie sich für ein duales Bachelor-Studium rechtzeitig bei dem ausgewählten Dualen Partner der DHBW (teilweise ab eineinhalb Jahre vor dem geplanten Studienbeginn möglich). Das Studienjahr startet jährlich am 1. Oktober. Ein Studienbeginn zum Sommersemester ist bei den Bachelor-Studiengängen der DHBW nicht möglich.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2019 - 15.01.2020
Bewerbungszeitraum für die Master-Studiengänge der DHBW für das Sommersemester 2020: 01.09.2019-15.01.2020.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
1525.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben.
Anmerkung:
Der Master qualifiziert für Leitungs-, Führungs- und Steuerungsaufgaben in Einrichtungen und Organisationen der Sozialen Arbeit. Neben sozialen Bedürfnissen werden wirtschaftliche, gesetzliche und finanzielle Anforderungen berücksichtigt. Im Studiengang lernen Sie Theorien der sozialen Arbeit kennen und überprüfen, wie Sie diese im beruflichen Alltag anwenden können. Zudem entwickeln Sie analytische, ethische und praktische Kompetenzen.
Abschluss:
Master of Arts
Sachgebiet(e):
Soziale Arbeit, Verwaltungswissenschaft
Regelstudienzeit:
4 Semester
Hauptunterrichtssprache:
Deutsch
Studienform(en):
Berufsbegleitend, Berufsintegrierend, Duales Studium
Standort(e):
Bad Mergentheim, Friedrichshafen, Heidenheim, Heilbronn, Horb, Karlsruhe, Lörrach, Mannheim, Mosbach, Ravensburg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen
Friedrichstraße 14.
70174 Stuttgart
Tel: 0711 320660-0
Fax: 0711 320660-66
Weitere Informationen / Services:
www.dhbw.de
Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Das Masterstudium am DHBW CAS ist weiterbildend und berufsintegrierend. Um ein Studium aufzunehmen, müssen Sie folgende Zulassungsvoraussetzungen erfüllen:
- Sie haben ein Bachelorstudium erfolgreich abgeschlossen.
- Nach dem Bachelorstudium haben Sie mindestens ein Jahr in einer zum gewünschten Studiengang passenden Tätigkeit gearbeitet und Erfahrungen gesammelt.
- In Ihrem Arbeitsverhältnis können Sie die im Masterstudium erworbenen Kenntnisse in der Praxis umsetzen.
- Ihr Arbeitgeber ist über Ihre Bewerbung für das Masterstudium informiert.
Schwerpunkte:
Interkulturelle Perspektiven, Public Health/Health Care Management, Sozialinformatik, Vertiefung Betriebswirtschaft, Vertiefung Qualitätsmanagement, Vertiefung rechtlicher Aspekte
Weitere Sprachen:
Englisch
Vorlesungszeit:
01.10.2019 - 31.03.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte bewerben Sie sich für ein duales Bachelor-Studium rechtzeitig bei dem ausgewählten Dualen Partner der DHBW (teilweise ab eineinhalb Jahre vor dem geplanten Studienbeginn möglich). Das Studienjahr startet jährlich am 1. Oktober.
Vorlesungszeit:
01.04.2020 - 30.09.2020
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bitte bewerben Sie sich für ein duales Bachelor-Studium rechtzeitig bei dem ausgewählten Dualen Partner der DHBW (teilweise ab eineinhalb Jahre vor dem geplanten Studienbeginn möglich). Das Studienjahr startet jährlich am 1. Oktober. Ein Studienbeginn zum Sommersemester ist bei den Bachelor-Studiengängen der DHBW nicht möglich.
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
01.09.2019 - 15.01.2020
Bewerbungszeitraum für die Master-Studiengänge der DHBW für das Sommersemester 2020: 01.09.2019-15.01.2020.
Studienbeiträge
Studienbeitrag:
1525.00 EUR / Semester
Studienbeitrag (Bemerkung):
Der Duale Master finanziert sich komplett durch Studiengebühren. In den Studiengebühren sind Vorlesungsunterlagen, Prüfungsgebühren sowie Studierendenwerksbeiträge und Verwaltungsgebühren enthalten. Bei Studienbeginn wird eine einmalige Anmeldegebühr in Höhe von 300 Euro erhoben.
Anmerkung:
Der Master qualifiziert für Leitungs-, Führungs- und Steuerungsaufgaben in Einrichtungen und Organisationen der Sozialen Arbeit. Neben sozialen Bedürfnissen werden wirtschaftliche, gesetzliche und finanzielle Anforderungen berücksichtigt. Im Studiengang lernen Sie Theorien der sozialen Arbeit kennen und überprüfen, wie Sie diese im beruflichen Alltag anwenden können. Zudem entwickeln Sie analytische, ethische und praktische Kompetenzen.

Logo HOCHSCHULKOMPASS
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den HOCHSCHULKOMPASS der HRK erzeugt.
Das könnte dich auch interessieren
Anzeige
Huch, du bist nicht angemeldet …

Um diese Funktion zu nutzen, musst du dich vorab anmelden.