Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Migration und Globalisierung

Master of Arts
Duisburg
Short-Facts
  • Abschluss: Master of Arts
  • Sachgebiet(e): Interkulturelle Studien, Soziologie, Sozialwissenschaft
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium
  • Standort(e): Duisburg
  • Trägerschaft: öffentlich-rechtlich
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Duisburg-Essen
Universitätsstraße 2
45141 Essen
Tel: 0201 183-1
Fax: 0201 183-2151
Weitere Informationen / Services:
FAQ zu Migration und Globalisierung
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Migration und Globalisierung studiere?
Beim Studiengang Migration und Globalisierung an der Universität Duisburg-Essen handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master of Arts
Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?
Das Sachgebiet des Studiengangs ist Interkulturelle Studien, Soziologie, Sozialwissenschaft.
Wie lange dauert das Studium?
Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.
In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.
In welcher Form wird das Studium Migration und Globalisierung angeboten?
Das Studium wird als Vollzeitstudium in Duisburg angeboten.
Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?
Die Lehrveranstaltungen werden in Duisburg angeboten.
Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?
Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.
Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?
Der Studiengang Migration und Globalisierung hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.
Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Migration und Globalisierung zu studieren?
Für das Studium des Fachs Migration und Globalisierung gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.
Wann kann ich mich bewerben?
Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer ausführlichen Studiengangsbeschreibung.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Nächste Vorlesungszeit:
07.10.2024 - 31.01.2025
Die Termine verstehen sich einschließlich des erst- und letztgenannten Tages.
Aktuelle Anmeldungsfrist:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Bewerbungsfrist für Studieninteressierte aus dem Nicht-EU-Ausland:
01.06.2024 - 02.02.2025
Weitere Informationen zu aktuellen oder künftigen Vorlesungszeiten sowie Anmelde- und Bewerbungsfristen findest du im Hochschulprofil.
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
24
Geschlechterverhältnis
12 % männlich
88 % weiblich

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Fachliche Schwerpunkte
Um grenzüberschreitende Migrationen, Prozesse und Bedingungen gesellschaftlicher Teilhabe und globale Verflechtungszusammenhänge zu analysieren, bedarf es soziologischer Expertise. Der Masterstudiengang vermittelt eine wissenschaftlich fundierte soziologische Ausbildung, die durch die Kooperation mit weiteren Einrichtungen der UDE durch interdisziplinäre Perspektiven erweitert wird. Migration und Globalisierung / Globalisierung und Transnationalisierung / Migration und Migrationsregime / Methoden der emp.. Sozialforschung etc.
Spezielle Soziologien
Am Standort werden folgende speziellen Soziologien regelmäßig angeboten: Arbeits- und Industriesoziologie / Arbeitsmarkt- und Wirtschaftssoziologie, Bildungssoziologie, Familiensoziologie, Geschlechtersoziologie, Kultursoziologie, Migrationssoziologie, Organisationssoziologie, Politische Soziologie, Sozialstruktur- / Ungleichheitsanalyse, Soziologie der Sozialpolitik, Soziologie des Alters, Wissenschafts- und Techniksoziologie.

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Klare themenfeldspezifische Ausrichtung; Angebot für Soziolog*innen wie auch Absolvent*innen fachaffiner Studiengämnge (Kulturwissenschaften etc.); Fokus auf Forschung wird u.a. durch ein einjähriges Lehrforschungsprojekt sowie ein Forschungspraktikum gestärkt; Interdisziplinärer Charakter durch Kooperation mit anderen Fächern der UDE bzw. der UA Ruhr.

Besondere Studienelemente/Projektstudium

Lehrforschungsprojekt im Umfang von 4 SWS; Forschungspraktikum im Umfang von 15 SWS

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
2890
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
190

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Bachelorstudium

Kontinuierliches und niedirgschwelliges Beratungsangebot Mentoring-Konzept Studieneingangsphase im 1. FS u.a. in Kleingruppen mit Fokus auf Einf. in das Studium

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Intensive Betreuung, kleine Lehr-/Lerngruppen, Lehrfoschungsformate

Orientierungsangebote für Studieninteressierte

Informationsveranstaltungen für Schüler*innen und Stduieninteressierte im Rahmen zentraler Wochen des Akademischen Beratungszentrums der UDE; Schülerinfortage und Möglichkeit des Besuchs von einzenen Lehrveranstaltungen; Ausgeählte Lehrveranstaltungen oder auch spezifische Vorträge für Schüler*innen stehen als Stream zum Abruf;

Orientierungsangebote für Studienanfänger:innen

Orientierungswoche zum Studienstarr: die gesamte erste Woche des 1. FS wird als Orientierungswoche mit zentralen Info-Veranstalungen, kleinen Peermentoring-Gruppen, Angeboten der Fachschaft etc. durchgeführt; Spezifische LV für 1. FS zur Einführung in das Studium (semesterbegleitend in Kleingruppen) Das Informatzions- und Beratungszentrum des Instituts bündelt auch räumlich Stellen und Personal zum Mentoring, zur Studienberatung und -koordination, zur Lehr- und Prüfungskoordination, zur Praktikumsberatung/begleitung und zum internationalen Austausch und steht allen Studierenden offen.

Angebote zur Förderung der sozialen Integration und Vernetzung von Studierenden

Mentoriung-Konzept des Instituts mit Fokus auf das erste Studienjahr

Orientierungsangebote von Unternehmen

Karrieretag des Instituts mit Vorträgen und Informationen von Berufs.- und Fachverbänden sowie die Einebziehung von Absolvent*innen des Instituts.

Maßnahmen zur Unterstützung in der Studieneingangsphase am Fachbereich insgesamt

Studienbegleitende Kurse zur Angleichung fachlicher Kompetenzen, Kurse zum Erwerb studienrelevanter Kompetenzen/Schlüsselkompetenzen (z.B. Schreibwerkstatt, Selbstorganisation, wissenschaftliches Arbeiten), Peer-Learning-Angebote (kooperative Lernangebote und Seminare; vom Fachbereich finanziert und von Studierenden durchgeführt), Virtuelles offenes Lernzentrum (z.B. Lernplattformen, Moodle), Semesterbegleitende Rückmeldung des Lernerfolgs (z.B. Zwischentests mit individuellen Korrekturen/Besprechungen), Geregelte Variierung der Studiendauer gemäß individueller Bedürfnisse (z.B. Bachelor+, 6+ und 7-/8-Semesteroption),,, Persönliche Studienberatung vor Studienbeginn, Beratungsgespräche, Beratungsangebote, die im Stundenplan vorgegeben sind, Frühwarnsysteme mit Beratung, Begleitendes individuelles Coaching, Erstsemester-Tutorien, Professorale Mentoren (auch Doktoranden, Postdocs), Studentische Mentoren, Tandems, Buddies, Studieneingangskoordinator / Ansprechperson für den Studiengang, Einführungsveranstaltungen und Beratungsangebote der Fachschaft.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Im BA Globale und Transnationale Soziologie verpflichtendes internationales Austauschjahr an einer Partnerhochschule - hier stehen entsprechend garantierte Plätze an europäischen und außereuropäischen Hochschulen zur Verfügung; BIP mit der University Maynooth jeweils im Sommersemester, weitere BIPs in Planung; Summer School des IfS n Duisburg mit ausländischen Partnern (Europa, USA); Eigene Beratungs- und Koodiniderungsstelle für Internationales am Institut.

Häufigste Austauschhochschulen für einen Auslandsaufenthalt

University of Tampere, Tampere, Finnland; Maynooth University, Maynooth, Irland; University of Iceland, Reykjavik, Island; Univeritá degli stuid die Padova, Padua, Italien; University of Groningen, Groningen, Niederlande; University Nova de Lisboa,Lissabon, Portugal; University of Umea, Umea, Schweden; Middle East Technical University, Abkara, Türkei; International College of Liberal Arts, Yamanshi Gkuin University, Sakaori / Kofu, Japan; University Rutgers, New Brunswick / New Jersey, USA

Besonderheiten in der Ausstattung

eigener Pool-Raum vor allem für Ausbildung in Auswertungssoftware; fachspezifische Datenbanken sind über die zentrale Bibliothek des UDE in großem Umfang nutzbar

Daten- und Textanalyse-Software

R, SPSS, Stata, MAxQda

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Enge Vernetzung mit Forschungsinstituten an der UDE und der UA Ruhr.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Fakultätsweites Angebot für Promovierende und Post-Docs

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Verweis auf zentrales Angebot der UDE

Weitere Informationen zur Forschung
Informationen zu Zulassungsbeschränkungen

https://www.uni-due.de/de/studium/bewerbung.php

Website der Fachschaft
Online-Bewerbung