Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit

Master
Potsdam
Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Interkulturelle Studien, Kommunikationswissenschaft, Linguistik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Potsdam
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Das Studium im Portrait

Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Universität Potsdam
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Tel: 0331 977-0
Fax: 0331 972163
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit studiere?

Beim Studiengang Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit an der Universität Potsdam handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Interkulturelle Studien, Kommunikationswissenschaft, Linguistik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Potsdam angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Potsdam angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit zu studieren?

Für das Studium des Fachs Linguistik im Kontext: Erwerb-Kommunikation-Mehrsprachigkeit gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
bitte beim Fach erfragen

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Hochschulwechsler:
15.02.2024 - 15.03.2024
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Hochschulwechsler:
15.02.2024 - 15.03.2024
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.04.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.04.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.04.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.04.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
bitte beim Fach erfragen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
16.10.2023 - 09.02.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 19.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Hochschulwechsler:
15.02.2024 - 15.03.2024
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Immatrikulation fürs 1. FS eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Hochschulwechsler:
15.02.2024 - 15.03.2024
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus der Europäischen Union:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
15.02.2024 - 15.03.2024
Eine Bewerbung fürs 1. Fachsemester eines grundständigen Studienganges ist zum Sommersemester nicht möglich.
Voraussetzung für eine Immatrikulation in ein höheres FS ist die Einstufung in ein höheres FS, die direkt beim Fach beantragt werden muss (bitte 6 Wochen dafür einplanen). Siehe https://www.uni-potsdam.de/de/studium/konkret/pruefungsorganisation/anerkennungen .
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Bis 15.04.2024
Hochschulwechsler:
Bis 15.04.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
Bis 15.04.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Bis 15.04.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Studierende

Anzahl der Studierenden
16
Geschlechterverhältnis
12 % männlich
88 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
15

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Fachausrichtung
keine Angaben

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Vielseitiges Masterprogramm eröffnet linguistische Zugänge zu Bereichen wie Alltagskommunikation, Spracherwerb und Sprachbildung, Zweitspracherwerb, Social Media und digitale Formen der Kommunikation, Dialekte und Sprachvariation, Sprachkontakt und Grammatik. Verbindung klarer Forschungsorientierung mit relevanten Anwendungsbereichen und Interventionen in der Praxis. Studiengang bietet Freiheit in der individuellen Schwerpunktsetzung: Neben dem Deutschen, Englisch, Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch und Deutsch als Zweit- und Fremdsprache, mehrsprachig, sprachübergreifend

Besonderheiten in der internationen Ausrichtung des Studiengang

6 Credits aus Lehrveranstaltungen zu Interkulturellen Kompetenzen sind anrechenbar

Außercurriculare Angebote

Veranstaltungen des Zentrums für Mehrsprachigkeit an der UP, Kooperation mit Schulen

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
30 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Lehre in Kernbereichen

Kulturwissenschaft
16,7 %
Literaturwissenschaft
16,7 %
Regionalwissenschaften
8,3 %
Sprachwissenschaft
16,7 %
Weitere Bereiche
41,7 %

Der Fachbereich

Anzahl der Lehrenden
12
Studierende am Fachbereich
510
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
150

Weitere Infos

Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung

in der sprachwissenschaftlichen Forschung, Erwachsenenbildung, z.B. als Dozent*in in der Sprachvermittlung, in Verlagen und Redaktionen, Bibliotheken und Archiven, in internationalen Organisationen und Behörden, Medien, Kulturinstitutionen, Parteien, wissenschaftlichen Stiftungen und Unternehmen und Einrichtungen, die in internationale Kommunikationskontexte eingebunden sind. Daneben qualifiziert der Studiengang insbesondere mit seinen sozialen und personalen Kompetenzen für Training-on-the-Job in Wirtschaft, Industrie, Verbänden und im öffentlichen Dienst

Besonderheiten in der Lehre

Bachelor: Bei fehlenden sprachlichen Eingangskenntnissen können zusätzliche Kurse belegt werden; in den Aufbaumodulen besteht Wahlfreiheit. Master: Angebot von Lehrveranstaltungen zu Forschungsthemen der Dozenten, die es den Studierenden ermöglichen, Einblick in wissenschaftliches Arbeiten zu erhalten und sich ggf. daran zu beteiligen. Bachelor und Master: Regelmäßiges Lehrangebot zu anwendungsbezogenen Themen (Übersetzungswissenschaft, Wirtschaftskommunikation etc.).

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Bachelor und Master: Verträge mit 65 Erasmus-Partnerhochschulen; Blockseminare von Professoren aus den Universitäten, mit denen Erasmusverträge bestehen, werden in das Lehrangebot integriert. International besetzte Ringvorlesungen und Gastvorträge von Dozenten aus dem Ausland werden in die Lehrplanung einbezogen. Die Studierenden haben die Möglichkeit, an internationalen Tagungen aktiv teilzunehmen, die in Potsdam organisiert werden. Internationale drittmittelfinanzierte Promotionsförderung (u.a. durch die DFH), POINTS - Potsdam International Network for TransArea Studies.

Besonderheiten in der Ausstattung

In allen Lehrveranstaltungsräumen befinden sich Beamer und Computer. Auch sonstige Video- und Audiogeräte sind jederzeit verfügbar. Der Internetzugang über WLAN ist für die Studierenden in allen Räumen der Universität möglich. 360-Grad- und VR-Technologie, hochauflösende 360-Grad-Kameras für Erstellung von Lehrlernvideos

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

theoretische Probleme der Geschichte der Sprachwissenschaft; LangAge / Sprache im Alter, Konstruktionsgrammatik, regionale Sprachen, Die Wolke in der Literatur des 19. Jhs.; Romane französischer und deutscher Schriftstellerinnen um 1800; Erstedition eines Briefwechsels von Valéry; Dante und die bildende Kunst. Alexander von Humboldt; TransArea Studies: Poetiken der Bewegung; Beziehung zwischen Regionalität und Prozessen beschleunigter Globalisierung; Mobile Kulturen, Metaphernforschung, Graphic novels und Comics, Sub- und Jugendkultur, urbane Räume.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Centro Humboldt: Zentrum für digitale Kulturerbeforschung/Centro de Investigación digital del patrimonio cultural, Internationales Graduiertenkolleg »Littérature et démocratie: approches théoriques, comparatives et historiques (XIXe - XXIe siècle)« der EHESS und Sorbonne: Prof. Ottmar Ette / systematische Förderung einer Vielzahl an Habilitant*innen / Promovierenden durch AvH-Fellows; Finanzielle Unterstützung von Reise- und Publikationstätigkeiten, finanzielle Unterstützung von Fortbildungen (Lehre, Forschung); Beratung Einwerbung von Mitteln (DAAD, Potsdam Graduate School); Nachwuchstagung

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Zentral über die Universität / UP Transfer, PoGS

Sonstige Besonderheiten

Das Institut für Romanistik arbeitet in der Lehre, Forschung und internationalen Kooperation auf der Grundlage eines gesamtromanistischen Verständnisses im Sinne der Vernetzung von frankophoner, italophoner und hispanophoner Philologie in globalen Dimensionen.

Weitere Informationen zur Forschung
Rankingergebnisse für den Standort Potsdam
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking (Datenstand 2022).

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Romanistik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen