Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Studiengangsprofil
Im Ranking

Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things

Master
Mannheim
Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Angewandte Informatik, Informationstechnik, Ingenieurinformatik, Künstliche Intelligenz, Softwaretechnik, Technische Informatik
  • Regelstudienzeit: 3 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Teilzeitstudium
  • Standort(e): Mannheim
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Kontakt
Hochschulstandort
Hochschule Mannheim
Paul-Wittsack-Straße 10
68163 Mannheim
Tel: 0621 292-6111
Fax: 0621 292-6420
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things studiere?

Beim Studiengang Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things an der Hochschule Mannheim handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Angewandte Informatik, Informationstechnik, Ingenieurinformatik, Künstliche Intelligenz, Softwaretechnik, Technische Informatik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 3 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 18 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch statt.

In welcher Form wird das Studium Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium und als Teilzeitstudium in Mannheim angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Mannheim angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things hat eine örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things zu studieren?

Für das Studium des Fachs Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Sprachkenntnisse auf mindestens B2.2-Niveau

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Technische Informatik - Security und Industrial Internet of Things sind:

Schwerpunkte:
Embedded Systems, Industrial Internet of Things, Machine Learning, Security

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
26.09.2023 - 19.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Teilweise Frist bis 15.05. oder früher!

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.03.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.03.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Örtliche Zulassungsbeschränkung, zwingend mit NC
Zugangsvoraussetzungen:
Sprachkenntnisse auf mindestens B2.2-Niveau
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Embedded Systems, Industrial Internet of Things, Machine Learning, Security

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
26.09.2023 - 19.01.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
gem. Zul.-Bescheid
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Teilweise Frist bis 15.05. oder früher!

Sommersemester
Vorlesungszeit:
01.03.2024 - 31.08.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.03.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.03.2025
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
15.11.2024 - 15.01.2025
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Leider liegen uns keine weiteren Informationen vor.

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
31
Geschlechterverhältnis
97 % männlich
3 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
18

Studienergebnis

Credits insgesamt
90
Regelstudienzeit
3 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Praxiselemente im Studiengang
40 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Fachausrichtung
Teilfach innerhalb der Informatik; Schwerpunkte: Technische Informatik, IT-Sicherheit

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Der Masterstudiengang vermittelt Kompetenzen für angehende Ingenieure an der Schnittstelle von Hardware, Software und künstlicher Intelligenz. Dazu zählen aktuelle Anwendungsgebite wie das Industrial Internet of Things, Cloud- und Edge-Computing, IT-Sicherheit und eingebettete Künstliche Intelligenz.

Außercurriculare Angebote

Wir bieten in Kooperation mit unseren Partnerhochschulen in USA, Kanada, Mexiko, Panama, Kolumbien, Ecuador, Chile, Brasilien, Portugal, Spanien, Türkei, Jordanien, China, Vietnam, Singapur, Frankreich und Polen vielfältige Möglichkeiten für einen studienintegrierten Auslandsaufenthalt. Unsere Auslandsbeauftragte unterstütz bei der Organisation des Auslandssemesters und bei der Einwerbung von Stipendien dafür.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
33 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Wähle zwischen den Fachbereichen

Dieser Studiengang findet in Kooperation zwischen Elektrotechnik und Informationstechnik und Informatik statt.
Studierende am Fachbereich
730
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
150
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Unsere besondere Stärke ist der enge Praxisbezug der Lehre. Alle Professoren der Fakultät verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung in der außeruniversitären Praxis. Unsere Institute und Labore bieten den Studierenden aufgrund ihrer hochwertigen und modernen Ausstattung eine praxisnah gestaltete Lern- und Arbeitsumgebung. Die Grundpfeiler unserer Studiengänge werden durch unsere Kernkompetenzbereiche gebildet: Entwicklung- und Fertigung elektronischer Schaltungen, Entwicklung und Implementierung von Algorithmen, Embedded Systems zur Steuerung von Geräten, Softwareentwicklung

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Unsere Zusammenarbeit mit europäischen und außereuropäischen Hochschulen ermöglicht unseren Studierenden internationale Erfahrungen sowohl durch eigene Aufenthalte als auch durch einen bunten Campus. Unsere Kooperationen bieten den optimalen Rahmen für einen Auslandsaufenthalt in einem akademischen Umfeld. Es bestehen vielfältige Austauschprogramme und Erasmusabkommen für Studien- und Praxissemester sowie die Abschlussarbeiten. Doppelabschlussvereinbarungen mit Curitiba (Brasilien), Rouen (Frankreich) und Madrid (Spanien) ermöglichen Auslandsaufenthalte, die länger als 1 Semester dauern.

Besonderheiten in der Ausstattung

Für Ausbildung und F&E nutzen wir hochwertig nach aktuellen Industriestandards ausgestattete Labore, die folgende Arbeitsgebiete abdecken: Embedded Systems mit Mikrocomputern und FPGA; Entwurf integrierter analoger und digitaler Schaltungen; medizinische Gerätetechnik; bildgebende Verfahren der Medizintechnik; IT-Sicherheit und Sicherheit von Embedded Systems; Embedded Systems für die Medizintechnik; Signalverarbeitung; Computernetze; mobile Anwendungen; Hochfrequenztechnik; Fertigungstechnik für Elektronik; Sensorentwicklung; Regelungstechnik

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Wir sind sehr erfolgreich bei Einwerbung von Drittmitteln für angewandte Forschung und können so durchgängig etwa 15 Vollstellen für Forschungs-Mitarbeiter*innen anbieten. In einzelnen Projekten ermöglichen wir Master-Absolvent*innen die Möglichkeit zur kooperativen Promotion. Aktuell laufen mehrere große Projekte: Navigationssyteme für minimalinvasive Operationen; Lernalgorithmen zur Erkennung von Schlaf-Apnoe; In-Situ-Mikroskopie für Bioreaktoren; optische Blutdruckmessung; Sprecherlokalisierung per Mikrofonarray; autonome Operationsroboter; Software-Defined Radio

Kooperative Promotionen (in drei Jahren)

0

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Eine ganze Reihe Absolventen hat ihr in F&E-Projekten der Fakultät erworbenes Know-How für erfolgreiche Existenzgründungen in den Bereichen Medizintechnik, Signalverarbeitung und Softwaretechnik genutzt. In der Gründungsphase wurden Sie durch das Career-Center der Hochschule Mannheim und durch Professoren der Fakultät unterstützt

Sonstige Besonderheiten

Die besonderen Anstrengungen der Fakultät auf dem Gebiet der Internationalisierung wurden dadurch gewürdigt, dass unser Masterstudiengang Informationstechnik im Jahr 2006 als einziger technischer Studiengang einer deutschen Hochschule vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft und vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) mit dem Qualitätslabel "TOP 10 International Master´s Degree Courses made in Germany" ausgezeichnet wurde.

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Studierende am Fachbereich
710
Quelle: Statistisches Bundesamt
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
10 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre im Masterstudium

Mindestens 12 ECTS Projektlabore.

Besonderheiten in der Forschung & Entwicklung

Laufende Forschungsaktivitäten im Bereich der angewandten künstlichen Intelligenz und Robotik.

Rankingergebnisse für den Standort Mannheim
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Professor:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Professor:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Elektrotechnik und Informationstechnik
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Elektrotechnik und Informationstechnik
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen