Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Short-Facts
  • Abschluss: Master
  • Sachgebiet(e): Maschinenbau, Produktionstechnik
  • Regelstudienzeit: 4 Semester
  • Hauptunterrichtssprache: Deutsch
  • Studienform(en): Vollzeitstudium, Duales Studium, Praxisintegrierend
  • Standort(e): Cottbus
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.
Maschinenbau im CHE-Hochschulranking
Finde heraus, wie dieser Studiengang im CHE-Hochschulranking abschneidet.
Übergang zum Masterstudium
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?
Zum Ranking
Kontakt
Hochschulstandort
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Platz der Dt. Einheit 1
03046 Cottbus
Tel: 0355 69-0
Fax: 0355 69-2768
Weitere Informationen / Services:
Welchen Abschluss erhalte ich, wenn ich Maschinenbau studiere?

Beim Studiengang Maschinenbau an der Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg handelt es sich um einen Studiengang mit dem Abschluss Master

Welches Sachgebiet beinhaltet der Studiengang?

Das Sachgebiet des Studiengangs ist Maschinenbau, Produktionstechnik.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Ein Semester sind 6 Monate. Somit dauert das Studium in der Regel 24 Monate.

In welcher Sprache finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Vorlesungen, Seminare oder Kurse finden in Deutsch und Englisch statt.

In welcher Form wird das Studium Maschinenbau angeboten?

Das Studium wird als Vollzeitstudium, duales Studium und als praxisintegrierendes Studium in Cottbus angeboten.

Wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die Lehrveranstaltungen werden in Cottbus angeboten.

Kann ich mich zum Sommer- oder zum Wintersemester bewerben?

Du kannst dich zu folgendem Semester bewerben: Sommer- und Wintersemester.

Welche Zulassungsbedingung muss ich erfüllen?

Der Studiengang Maschinenbau hat keine Zulassungsbeschränkung / ist ohne NC.

Gibt es spezielle Zugangsvoraussetzungen, um Maschinenbau zu studieren?

Für das Studium des Fachs Maschinenbau gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:
Dipl., Dipl (FH), Bachelor in Maschinenbau oder einem dem Maschinenbau nahen Studiengang

Welche Themenschwerpunkte gibt es?

Themenschwerpunkte im Studienfach Maschinenbau sind:

Schwerpunkte:
Energietechnik, Fahrzeug- und Antriebstechnik, Leichtbau, Triebwerkstechnik, Virtuelle Produktion
Weitere Sprachen:
Englisch

Wann kann ich mich bewerben?

Hier findest du die Fristen und Termine für deine Bewerbung:

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 09.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.09.2024
Frist für Instrumental- und Gesangspädagogik: 31.08.24
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.09.2024
Frist für Instrumental- und Gesangspädagogik: 31.08.24
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 31.08.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 31.08.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 31.08.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.08.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
-für die Studiengänge Cyber Security, Power Engineering, Environmental and Resource Management Bewerbungsfrist von 01.03.24 bis 15.05.2024
-für die Studiengänge World Heritage Studies (online) Fernstudium von 01.03.23 bis 15.08.24
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 21.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung zum Sommersemester (in Bachelor-Studiengänge, 1. FS) ist nicht möglich, außer für Wirtschaftsmathematik und Digitale Gesellschaft (01.12.23-15.03.24).
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung zum Sommersemester (in Bachelor-Studiengänge, 1. Fachsemester) ist nicht möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Zulassung & Bewerbung

Zulassungssemester:
Sommer- und Wintersemester
Zulassungsmodus:
Keine Zulassungsbeschränkung, ohne NC
Zugangsvoraussetzungen:
Dipl., Dipl (FH), Bachelor in Maschinenbau oder einem dem Maschinenbau nahen Studiengang
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Themenschwerpunkte

Schwerpunkte:
Energietechnik, Fahrzeug- und Antriebstechnik, Leichtbau, Triebwerkstechnik, Virtuelle Produktion
Weitere Sprachen:
Englisch

Fristen & Termine

Wintersemester
Vorlesungszeit:
14.10.2024 - 09.02.2025
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.09.2024
Frist für Instrumental- und Gesangspädagogik: 31.08.24
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.09.2024
Frist für Instrumental- und Gesangspädagogik: 31.08.24
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 31.08.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 31.08.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 31.08.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.08.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024
-für die Studiengänge Cyber Security, Power Engineering, Environmental and Resource Management Bewerbungsfrist von 01.03.24 bis 15.05.2024
-für die Studiengänge World Heritage Studies (online) Fernstudium von 01.03.23 bis 15.08.24
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
20.04.2024 - 15.07.2024
Hochschulwechsler:
20.04.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus der Europäischen Union:
01.03.2024 - 15.07.2024
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
01.03.2024 - 15.07.2024

Sommersemester
Vorlesungszeit:
08.04.2024 - 21.07.2024
Grundständige Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung zum Sommersemester (in Bachelor-Studiengänge, 1. FS) ist nicht möglich, außer für Wirtschaftsmathematik und Digitale Gesellschaft (01.12.23-15.03.24).
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Eine Bewerbung zum Sommersemester (in Bachelor-Studiengänge, 1. Fachsemester) ist nicht möglich.
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Weiterführende Studiengänge
Ohne Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
Mit örtlicher Zulassungsbeschränkung
Studienanfänger:
Die Frist ist abgelaufen
Hochschulwechsler:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus der Europäischen Union:
Die Frist ist abgelaufen
International Studierende aus Staaten, die nicht Mitglied der EU sind:
Die Frist ist abgelaufen
HRK Logo
Diese Informationen werden durch Zugriff auf den Hochschulkompass der HRK erzeugt.

Sonstiges

Studienbeitrag (Bemerkung):
keine

CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Studierende

Anzahl der Studierenden
48
Geschlechterverhältnis
85 % männlich
15 % weiblich
Studienanfänger:innen pro Jahr
15
Absolvent:innen pro Jahr
33

Studienergebnis

Credits insgesamt
120
Regelstudienzeit
4 Semester

Das Studium

Art des Studiengangs
konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch teilzeit möglich
Fachausrichtung
Maschinenbau
Praxiselemente im Studiengang
8 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Weitere Infos

Besonderheiten des Studiengangs

Die Studienrichtung Triebwerkstechnik verbindet die akademische Vermittlung von Grundlagen mit dem Expertenwissen aus der Praxis durch Einbeziehung von Lehrenden der beteiligten Triebwerkshersteller Rolls-Royce Deutschland und MTU. Dadurch haben Studierende die Möglichkeiten des direkten Kontakts, um Praktika oder Abschlussarbeiten in den beiden Firmen zu vereinbaren. Weitere Studienschwerpunkte befassen sich u.a. mit Themen der Industrie 4.0. Schnittstellen in die Praxis gibt es z.B. über das Innovationszentrum Moderne Industrie (IMI) Brandenburg.

Außercurriculare Angebote

Die Studierenden werden von einer Fachschaft betreut, die selbst aus Studierenden besteht. Diese helfen nicht nur bei Fragen rund ums Studium, sondern organisieren auch gemeinsame Grillabende, Kneipentouren und Ausflüge. Ein breites Sportangebot bringt Studierende verschiedener Studiengänge zusammen.

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
10 %
Auslandsaufenthalt
Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule
nein

Der Fachbereich

Studierende am Fachbereich
350
Anzahl Masterstudierende (ohne Lehramt)
220
Anteil Lehre durch Praktiker:innen, Master
20 %

Weitere Infos

Besonderheiten in der Lehre

Durch Einrichtung eines Colleges wird der schwierige Übergang von der Schule zu einem theoretisch anspruchsvollen Studium erleichtert. In mehreren Phasen werden dabei interessierte Schüler*innen in der Schule mit entsprechenden Projekten angesprochen, in Vorbereitungskursen zu Mathematik und Mechanik vorhandene Wissenslücken behoben und später Studierende in individuellen Veranstaltungen betreut. Einführungsprojekte verknüpfen experimentelles Vorgehen, analytische Betrachtung und numerische Umsetzung miteinander. Die Studiengänge bieten attraktive Wahlpflichtangebote und Praxiselemente.

Besonderheiten in der Internationalen Ausrichtung

Da der Anteil ausländischer Studierender an der BTU besonders hoch ist, werden in Vorbereitungskursen und Übungen bevorzugt ausländische Studierende höheren Semesters eingesetzt, um sprachliche Barrieren auszuräumen. Der internationale Studiengang Power Engineering bietet ein interessantes Angebot für das englischsprachige Masterstudium. Der Doppelmasterstudiengang Verarbeitungstechnologien der Werkstoffe ermöglicht ein Masterstudium an der Staatlichen Polytechnischen Universität Sankt Petersburg und der BTU.

Besonderheiten in der Ausstattung

Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der BTU bietet umfangreiche digitale Services mit Zugriff auf eBooks, Fachdatenbanken, Online-Publikationen, Normen- und Patentkataloge, Audio-Visuelle Archive und vieles mehr. Den Ingenieur*innen stehen zudem alle notwendigen Lizenzen für Software zur Verfügung.

Besonderheiten in der Forschung / Forschungsschwerpunkte

Durch die Darstellung aktueller Forschungsthemen im Rahmen von Vorlesungen werden Studierende informiert und für Drittmittelprojekte angeworben. Ein Leichtbauforschungszentrum, Energiezentrum und Gerätezentrum für Strömungsforschung sowie Innovationszentrum ermöglichen interessante Forschungsarbeiten für Studierende. Die Fakultät bietet moderne Labore und Ausstattungen, z.B. der Umformtechnik, Füge- und Schweißtechnik, Triebwerkstechnik, Automatisierungstechnik, Fahrzeugtechnik, Kraftwerks- und Netzleittechnik sowie Antriebstechnik.

Besonderheiten in der Förderung wissenschaftlichen Nachwuchses

Das Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb) unterstützt Lehrende dabei, hochschuldidaktische Entwicklungen in ihrer individuellen Lehrpraxis umzusetzen und Lehrideen in den kollegialen Austausch und Transfer auf Studiengangs- oder Fachbereichsebene zu bringen. Zur Unterstützung bei der Promotion bietet die Graduate Research School der BTU vielfältige Weiterbildungs- und Unterstützungsangebote an. Die Fachgebiete fördern die Doktorand*innen auch durch spezielle fachorientierte Workshops und Kolloquien.

Unterstützung von Unternehmensgründungen

Der zentrale Gründungsservice der BTU ist die erste Anlaufstelle für Studierende, Alumni und Beschäftigte der BTU Cottbus-Senftenberg, die eine innovative Geschäftsidee realisieren wollen. Zu dem kostenfreien Service gehören eine intensive und persönliche Betreuung und Beratung, passgenaue Qualifizierung sowie Unterstützungsleistungen bei der Beantragung von Finanzierungshilfen (z. B. EXIST-Gründerstipendium). Das gut vernetzte Team hilft bei der zielgerichteten und erfolgreichen Planung und Organisation der Gründung.

Sonstige Besonderheiten

Im fachübergreifenden Studium werden gemeinsame fachübergreifende und interkulturelle Teamarbeit gefördert. Die Ringlabore Produktentwicklung, Energietechnik und Fahrzeugtechnik vermitteln als praxisnahe Schnittstellenarbeit von mehreren Lehrstühlen Kenntnisse von der Produktidee bis zum Konstruktionsentwurf oder dem Unternehmenskonzept. Studentische Abschlussarbeiten können häufig mit Bezug zu Praxisprojekten in der Industrie durchgeführt werden.

Informationen zu Zulassungsbeschränkungen
Website der Fachschaft
Online-Bewerbung
Rankingergebnisse für den Standort Cottbus
CHE Logo
Diese Daten stammen vom CHE-Ranking, Deutschlands größtem Hochschulranking.

Überblick Studierendenurteile

Übergang zum Masterstudium
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?
Studienorganisation
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Die dargestellten Ergebnisse beziehen sich auf Bewertungen von 18 Studierenden der Studiengänge Maschinenbau (M.Sc.) und Power Engineering (M.Sc.).

Studieninhalt

Wie gut gestaltet sich der Studieninhalt?
Lehrangebot   S
Wie breit ist das Studium inhaltlich aufgestellt?

Organisation

Wie gut ist das Studium in den verschiedenen Bereichen organisiert?
Studienorganisation   S
Wie gut funktioniert der Zugang zu Lehrveranstaltungen? Können Pflichtveranstaltungen ohne Überschneidungen besucht werden?
Übergang zum Masterstudium   S
Ist der Übergang vom vorherigen Studium zum Masterstudium gut organisiert?

Unterstützung

Wie gut ist die Unterstützung im Studium?
Unterstützung im Studium   S
Wie gut wird man im Studium bei fachlichen und organisatorischen Fragen unterstützt?
Betreuung durch Lehrende   S
Sind die Lehrenden bei Fragen und Problemen erreichbar? Gibt es eine gute Besprechung von Übungsaufgaben oder Hausarbeiten?

Praxisbezug

Wie praxisnah ist das Studium
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang
Gibt es einen guten Kontakt zur Berufspraxis? Wird diese in die Studieninhalte einbezogen?

Studienabschlüsse

Wie schnell und erfolgreich schließen Studierende das Studium ab?
Abschlüsse in angemessener Zeit
Wieviele Studierende schließen ihr Studium spätestens ein Jahr nach der Regelstudienzeit ab?

Wissenschaftsbezug

Wie viel Wissenschaft steckt in dem Studium?
Forschungsgelder pro Wissenschaftler:in   F
Wie viele externe Forschungsgelder werben die Wissenschaftler:innen im Durchschnitt pro Jahr ein?
Fakultät 3: Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme
Promotionen pro Professor:in   F
Wie viele Promotionen werden pro Jahr und Professor abgeschlossen?
Fakultät 3: Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme
Vergleiche diesen Studiengang mit anderen aus dem Fach Maschinenbau
Du kannst diesen Studiengang mit max. 2 anderen Studiengängen dieses Fachs an anderen Hochschulen vergleichen.
Jetzt vergleichen