Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Ratgeber Merkliste
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Fach

Vergleichende Literaturwissenschaft studieren

Du hast dir ein Studium des Fachs Vergleichende Literaturwissenschaft ausgesucht? Oder brauchst vielleicht noch mehr Informationen, um zu entscheiden, ob du Vergleichende Literaturwissenschaft studieren willst? Dann bist du auf dieser Seite richtig.

69 Studiengänge
36 Hochschulen

Lerne das Vergleichende Literaturwissenschaft-Studium kennen

Das Fach Vergleichende Literaturwissenschaft kannst du an 36 Hochschulen studieren. 69 Studiengänge passen zu diesem Fach. Um dir die Entscheidung für den richtigen Studiengang zu erleichtern, haben wir hier noch einige wichtige Informationen für dich.

Vergleichende Literaturwissenschaft ist nicht überall gleich! Je nach Hochschule und Studiengang können sich die Inhalte und Schwerpunkte deutlich unterscheiden. Darum lohnt sich ein Klick auf die einzelnen Treffer der 69 passenden Studiengänge zum Fach Vergleichende Literaturwissenschaft. In den Studiengangs-Profilen kannst du dich zu Inhalten, Bewerbung, Zulassung und vielen weiteren Themen informieren. In einigen unserer Studiengangs-Profile gibt es Statements von Studierenden zum Fach Vergleichende Literaturwissenschaft, die dir helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, worauf es ankommt und was das Fach ausmacht. Du findest dort außerdem die möglichen Berufsbilder. Sie geben dir zudem Orientierung, wo es nach dem Vergleichende Literaturwissenschaft-Studium hingehen kann.

Neben verschiedenen Studienabschlüssen in Vergleichende Literaturwissenschaft, wie z.B. Bachelor oder Master , gibt es auch verschiedene Studienformate.

Wenn für dich neben der Studienwahl für Vergleichende Literaturwissenschaft auch der Studienort wichtig ist, kannst du auf der Karte schauen, welche Studiengänge in deinem Wunsch-Studienort angeboten werden.

Das sagen Studierende über Vergleichende Literaturwissenschaft

"Dadurch, dass man im Studium sich so ziemlich alles selbst einteilen und planen muss, hilft das Studium dabei, dass ich besser im Planen meiner Wochen geworden bin."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer überlegt, Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft zu studieren, sollte sich auf jeden Fall bewusst sein, dass die Bereitschaft zur eigenständigen Lektüre, zumeist auch sehr anspruchsvoller Texte, eine Grundvoraussetzung ist. Man sollte darüber hinaus sprachlich versiert sein, einen Hang zur analytischen Betrachtung literarischer und theoretischer Texte haben und in der Lage sein, eigenständig und selbstorganisiert zu lernen und zu arbeiten"
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Vielseitigkeit des Studiums und der Austausch über Literatur ist toll. Die Hausarbeiten in der Klausurenphase sind oft sehr anstrengend, der Arbeitsaufwand ist dann sehr hoch."
Studierende/r im 6. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Anzeige
Highlight
Anzeige
Wir
stellen
dir vor!
Uni Bozen Uni Bozen
Bachelor in Kunst: Fotografie, Film und digitale Medien


Kunst studieren in Italien an der Freien Universität Bozen und sich kreativ mit gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzen.

  • Kreatives Projektstudium in so genannten Studios
  • Arbeit in State-of-the-Art-Werkstätten
  • Studieren bei renommierten Künstler:innen
Mehr erfahren!

Hier sind passende Vergleichende Literaturwissenschaft-Studiengänge und Hochschulen

Wo kann ich Vergleichende Literaturwissenschaft studieren?

Alle Vergleichende Literaturwissenschaft-Städte in der Übersicht

Ähnliche Fächer

Wenn du dich für Vergleichende Literaturwissenschaft interessierst, könnten auch diese Fächer interessant für dich sein.

Umfrage und Gewinn HeyStudium
Sag uns deine Meinung


Wir sind auf deine Unterstützung angewiesen, um HeyStudium stetig zu verbessern. Mache jetzt bei unserer Umfrage mit und gewinne eins von fünf Digital-Abos, womit du sechs Monate kostenlos DIE ZEIT und ZEIT Campus lesen kannst! 

Zur Umfrage
Umfrage und Gewinn HeyStudium

Finde deinen Vergleichende Literaturwissenschaft-Studiengang nach …

Abschluss

Studienform

Alle Studierendenstimmen über Vergleichende Literaturwissenschaft

"Dadurch, dass man im Studium sich so ziemlich alles selbst einteilen und planen muss, hilft das Studium dabei, dass ich besser im Planen meiner Wochen geworden bin."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer überlegt, Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft zu studieren, sollte sich auf jeden Fall bewusst sein, dass die Bereitschaft zur eigenständigen Lektüre, zumeist auch sehr anspruchsvoller Texte, eine Grundvoraussetzung ist. Man sollte darüber hinaus sprachlich versiert sein, einen Hang zur analytischen Betrachtung literarischer und theoretischer Texte haben und in der Lage sein, eigenständig und selbstorganisiert zu lernen und zu arbeiten"
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Vielseitigkeit des Studiums und der Austausch über Literatur ist toll. Die Hausarbeiten in der Klausurenphase sind oft sehr anstrengend, der Arbeitsaufwand ist dann sehr hoch."
Studierende/r im 6. Semester – 2022
"Um Germanistik zu studieren sollte man ein grundsätzliches Interesse an verschiedenen Arten von Literatur und Spaß am Lesen mitbringen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"In meinem Studiengang "Germanistik, Literatur- und Kulturwissenschaften" ist es ganz normal, dass man viel lesen muss und auch Referate halten muss. Außerdem wird in diesem Studiengang meist eine Hausarbeit als Prüfung geschrieben."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Das Studium hilft enorm dabei, ein Verständnis für verschiedene Bedeutungsebenen im menschlichen Denken und Handeln zu entwickeln."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Ich finde den Bereich der Linguistik sehr spannend. Dieser Bereich ist in so viele weitere eingeteilt, dass einem gar nicht langweilig werden kann. Ich interessiere mich sehr für die Graphematik."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Man muss sich bewusst sein, dass in einem Germanistikstudium viel gelesen wird, wenn man nicht gerne liest ist man hier definitiv falsch. Man sollte auch vor anderen Menschen reden können und mit anderen Menschen arbeiten und diskutieren können, das macht den Alltag einfacher und interessanter."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer gerne liest ist hier nicht falsch. Allerdings ist es eine genauere Auseinandersetzung und Analyse vieler Lektüren, was aber sehr viel Spaß machen kann."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Wer studieren möchte, sollte kein Problem damit haben, viel lesen zu müssen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Das Studium hat mir vor allem geholfen, meine eigene Sprache zu verbessern. Sowohl in Unterhaltungen als auch in wissenschaftlichen Arbeiten ist dies Außenstehenden positiv aufgefallen. Zusätzlich geht mit der historischen Rückschau auf die Literaturgeschichte auch ein erhöhter Grad der Allgemeinbildung einher."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Ich bin durch das Studium organisierter geworden und mein Englisch hat sich verbessert."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Man sollte mit einem hohen Lektüreaufwand zurechtkommen, denn man verbringt sehr viel Zeit mit Lesen. Außerdem diskutiert man häufig mit Kommilitonen über den Inhalt der Werke, innerhalb und außerhalb der Kurse."
Studierende/r im 6. Semester – 2022
"Zu den großen Vorteilen des Faches gehört seine starke Orientierung am wissenschaftlichen Arbeiten und die interdisziplinäre Ausrichtung. Auch der Praxisbezug wird z.B. durch speziell hierauf ausgelegte Module gefördert. Die größte Herausforderung ist wohl das Lesen vieler komplexer Texte in kurzer Zeit und auch das Verfassen einer großer Anzahl wissenschaftlicher Texte (Essays, Exzerpte, Hausarbeiten, etc.) in oft ebenfalls sehr engen Zeiträumen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Geschichte ist wichtig für den Studiengang und Spaß an Sprachen."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer Germanistik studieren möchte, sollte eine grundsätzliche Freude am Lesen haben. Wenn euch bereits die Lektüre in der Schule keine Freude bereitet hat, ist dieser Studiengang nicht die richtige Wahl. Darüber hinaus sind eine gewisse Neugier und Diskussionsbereitschaft gern gesehene Voraussetzungen, um produktive Auseinandersetzungen mit Dozenten und anderen Kommilitonen führen zu können."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Am Bereicherndsten sind die Inhalte, wenn man sich wirklich dafür interessiert, die größte Herausforderung ist, trotz oftmals fehlendem Praxisbezug am Ball zu bleiben, da das Studium sehr theoretisch ist."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Am meisten Freude machen mir die Diskussionen mit anderen Studierenden und Lehrenden, die die gleiche Leidenschaft teilen. Insbesondere im Studiengang Germanistik gab es einen richtigen Austausch zwischen Studierenden und Dozenten, der stets auf Augenhöhe war. Manchmal ist es frustrierend, dass es auf viele Fragen keine endgültigen Antworten gibt. Allerdings kann diese Offenheit auch produktiv gemacht werden und z.B. zu spannenden Hausarbeitsthemen führen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Das Beste an der Germanistik ist ihre Vielfältigkeit. Von sehr theoretischen, strukturellen Herangehensweisen an die Literatur bis hin zu sehr intuitiven kommt alles im Studium vor."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Im Fach Germanistik ist es normal viel Verschiedenes zu lesen und sich darüber auszutauschen. Es gibt aber ziemlich viel Variationsmöglichkeiten was die Thematik angeht. Vor allem in den späteren Semestern kann man relativ frei entscheiden, ob man sich lieber Mediaevistik, Linguistik oder Literaturwissenschaft befassen möchte."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wissenschaftliche Arbeit erfordert eine dezidierte Auseinandersetzung mit jeweiligen Themen. Man muss sich schon Zeit nehmen. Man lernt auch Dinge Transkription, was mir persönlich sehr Spaß gemacht hat. Es ist vielfältig und man erkennt, wie viel man beim Studium einer Sprache wirklich lernen kann."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Man kann gut schreiben, lernt es sich adäquat ausdrücken zu können und lernt viel von der Antike bis hin zur Neuzeit über Schriftsteller und Autoren und deren Gedanken zu den verschiedensten Themen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Man sollte gerne lesen und sich für Fremdsprachen interessieren. Außerdem hilft es, wenn man sich zu Beginn des Studiums nicht gleich von der Fachliteratur abschrecken lässt, und diese im Zweifelsfall mit anderen Studierenden bespricht."
Studierende/r im 6. Semester – 2022
"Wer Germanistik studieren will, sollte kein Problem damit haben pro Woche insgesamt viele Texte zu lesen und vorzubereiten."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Durch das Studium habe ich vor allem gelernt mich besser zu organisieren um alles zu schaffen. Auch wissenschaftliche Arbeitsmethoden zur Textanalyse und Ähnliches haben sich deutlich verbessert."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Meine Sprachfähigkeiten im Englischen haben sich extrem verbessert. Außerdem erhält man interessante Einblicke in viele (geistes-) wissenschaftliche Disziplinen und ist sehr frei bei der Wahl eines Schwerpunktes."
Studierende/r im 6. Semester – 2022
"Wer sich für den Studiengang Germanistik bewirbt, verbringt natürlich viel Zeit mit dem Lesen von seminarrelevanter Literatur (vorzugsweise in der institutsinternen Bibliothek). Eine grundsätzliche Freude am Lesen ist aber auch die Grundlage für produktive Diskussionen in den Kursen. Im Laufe des Studiums taucht man so in die Werke vieler großer Literaten ein. Die Prüfungen (im ersten Studienjahr) ähneln Arbeiten aus der Schule. Nach der Einführungsphase schreibt man dann ausschließlich Hausarbeiten, bei denen man sich mit spezifischeren Themen beschäftigt."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Man verbringt schon viel Zeit in der Bibliothek, für die Quellensuche ist dies fast unerlässlich. Teamwork ist in den Seminaren auch hoch angesagt. Mit Mathe oder Dingen aus der Naturwissenschaft hat man kein bisschen zu tun:) Lesen, lesen und nochmal lesen ist das A und O."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Die Germanistik behandelt noch ganz andere Themen als der Deutschunterricht in der Schule."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Im Fach Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft macht einen großen Teil des Studiums das Lesen aus, v.a. auch theoretischer Texte und das anschließende Diskutieren dieser Texte. Aber auch das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben spielt eine vordergründige Rolle."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Das Studium hilft vor allem dabei, Texte und komplexe Sachverhalte analytisch und vergleichend angehen zu können. Darüber hinaus wird man schon relativ früh im Studium im wissenschaftlichen Arbeiten und Schreiben geschult. Durch den komparatistischen Aspekt des Studiums lernt man auch interdisziplinäres Arbeiten, so ist das Blickfeld der Studierenden und Lehrenden nicht auf den Bereich der Literatur-und Sprachwissenschaften beschränkt, sondern man wird gefordert auch über den Tellerrand hinaus auf andere Disziplinen wie z.B. Kunstgeschichte, Medienwissenschaften, Geschichte, Soziologie, Theologie, usw. zu schauen."
Studierende/r im 7. Semester – 2022
"Mir gefällt es sehr, mich mit Literatur (vor allem mittelalterliche) auseinanderzusetzen, daher gefallen mir die Angebote dazu am besten. Die größte Herausforderung für mich ist es, Hausarbeiten und Studienleistungen ohne viele Vorgaben allein zu schreiben, vor allem am Ende des Semesters wenn die aktive Vorlesungszeit vorbei ist."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Zeige 28 weitere Stimmen an
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.
Was kann ich wo studieren?
Überblick behalten mit der Suchmaschine für Studiengänge
Welches Studium passt
zu mir?
Interessen testen und mit Studiengängen
matchen.
Entdecke das CHE Hochschulranking
Vergleiche Hochschulen nach ausgewählten Kriterien direkt miteinander.