Dein Profil

Hier findest du dein Interessenprofil und deine gemerkten Studiengänge.

Abmelden
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt? Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Interessentest Ranking Merkliste Studienführer
Studium

Ein interessanter Studiengang nach dem anderen.
Wir helfen dir, dein passendes Studium zu finden.

Was soll ich studieren?
Orte

Es gibt viele Studienorte – In- oder Ausland? Groß- oder Kleinstadt?
Hier findest du alle Orte in denen du studieren kannst.

Alle Studienorte
Schweiz Österreich
Fach

Allgemeine Sprachwissenschaft studieren

Du hast dir ein Studium des Fachs Allgemeine Sprachwissenschaft ausgesucht? Oder brauchst vielleicht noch mehr Informationen, um zu entscheiden, ob du Allgemeine Sprachwissenschaft studieren willst? Dann bist du auf dieser Seite richtig.

159 Studiengänge
49 Hochschulen

Lerne das Allgemeine Sprachwissenschaft-Studium kennen

Das Fach Allgemeine Sprachwissenschaft kannst du an 49 Hochschulen studieren. 159 Studiengänge passen zu diesem Fach. Um dir die Entscheidung für den richtigen Studiengang zu erleichtern, haben wir hier noch einige wichtige Informationen für dich.

Allgemeine Sprachwissenschaft ist nicht überall gleich! Je nach Hochschule und Studiengang können sich die Inhalte und Schwerpunkte deutlich unterscheiden. Darum lohnt sich ein Klick auf die einzelnen Treffer der 159 passenden Studiengänge zum Fach Allgemeine Sprachwissenschaft. In den Studiengangs-Profilen kannst du dich zu Inhalten, Bewerbung, Zulassung und vielen weiteren Themen informieren. In einigen unserer Studiengangs-Profile gibt es Statements von Studierenden zum Fach Allgemeine Sprachwissenschaft, die dir helfen, ein Gefühl dafür zu entwickeln, worauf es ankommt und was das Fach ausmacht. Du findest dort außerdem die möglichen Berufsbilder. Sie geben dir zudem Orientierung, wo es nach dem Allgemeine Sprachwissenschaft-Studium hingehen kann.

Neben verschiedenen Studienabschlüssen in Allgemeine Sprachwissenschaft, wie z.B. Bachelor oder Master , gibt es auch verschiedene Studienformate.

Wenn für dich neben der Studienwahl für Allgemeine Sprachwissenschaft auch der Studienort wichtig ist, kannst du auf der Karte schauen, welche Studiengänge in deinem Wunsch-Studienort angeboten werden.

Das sagen Studierende über Allgemeine Sprachwissenschaft

"Was für mich besonders am Fach Sprachwissenschaft ist, ist der lockere Umgang mit den Lehrpersonen. Als TutorIn ist es ganz normal seine DozentInnen zu duzen. Für die Studierenden wird sich immer Zeit genommen. Diese wertschätzende Beziehung ist besonders für Erstsemester ein großer Gewinn. Im Studiengang ist es ganz normal, viele Veranstaltungen zu haben, die auch Lehrämtler besuchen (Sprachwissenschaft an sich ist nämlich ein recht kleiner Studiengang, in meinem Erstsemester waren wir 30 Personen - die lernt man dann auch gut kennen). Dadurch hat man die Chance viele andere Studierende kennenzulernen. Die Prüfungen finden alle vor den Semesterferien statt, sodass die Ferien auch wirklich als solche genutzt werden können."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Das Studium hilft mir dabei, grammatische Regeln besser zu verstehen. Jetzt, wo ich weiß, warum es sie gibt und wie sie sich herleiten lassen, ergeben sie für mich viel mehr Sinn. Außerdem weiß ich jetzt, wie bestimmte Laute gebildet (Zungenlage, Mundöffnung etc.) und wie sie transkribiert werden (= Übersetzung in die Lautschrift). Das ist für den Fremdspracherwerb extrem nützlich."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer Sprachwissenschaft studieren möchte, sollte logischerweise Spaß an Sprachen haben. Um die dreht sich schließlich der gesamte Studiengang. Habt keine Angst vor der Grammatik. An die wird man langsam herangeführt, sodass das Schulwissen vollkommen ausreicht, um alles zu verstehen. Allerdings solltet ihr vorgewarnt sein, dass auch die Sprachwissenschaft manchmal recht theoretisch und geprägt von logischem Denken sein kann. Nix, wovor man Angst haben muss :)"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung

Hier sind passende Allgemeine Sprachwissenschaft-Studiengänge und Hochschulen

Wo kann ich Allgemeine Sprachwissenschaft studieren?

Alle Allgemeine Sprachwissenschaft-Städte in der Übersicht

Ähnliche Fächer

Wenn du dich für Allgemeine Sprachwissenschaft interessierst, könnten auch diese Fächer interessant für dich sein.

Finde deinen Allgemeine Sprachwissenschaft-Studiengang nach …

Abschluss

Studienform

Alle Studierendenstimmen über Allgemeine Sprachwissenschaft

"Was für mich besonders am Fach Sprachwissenschaft ist, ist der lockere Umgang mit den Lehrpersonen. Als TutorIn ist es ganz normal seine DozentInnen zu duzen. Für die Studierenden wird sich immer Zeit genommen. Diese wertschätzende Beziehung ist besonders für Erstsemester ein großer Gewinn. Im Studiengang ist es ganz normal, viele Veranstaltungen zu haben, die auch Lehrämtler besuchen (Sprachwissenschaft an sich ist nämlich ein recht kleiner Studiengang, in meinem Erstsemester waren wir 30 Personen - die lernt man dann auch gut kennen). Dadurch hat man die Chance viele andere Studierende kennenzulernen. Die Prüfungen finden alle vor den Semesterferien statt, sodass die Ferien auch wirklich als solche genutzt werden können."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Das Studium hilft mir dabei, grammatische Regeln besser zu verstehen. Jetzt, wo ich weiß, warum es sie gibt und wie sie sich herleiten lassen, ergeben sie für mich viel mehr Sinn. Außerdem weiß ich jetzt, wie bestimmte Laute gebildet (Zungenlage, Mundöffnung etc.) und wie sie transkribiert werden (= Übersetzung in die Lautschrift). Das ist für den Fremdspracherwerb extrem nützlich."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer Sprachwissenschaft studieren möchte, sollte logischerweise Spaß an Sprachen haben. Um die dreht sich schließlich der gesamte Studiengang. Habt keine Angst vor der Grammatik. An die wird man langsam herangeführt, sodass das Schulwissen vollkommen ausreicht, um alles zu verstehen. Allerdings solltet ihr vorgewarnt sein, dass auch die Sprachwissenschaft manchmal recht theoretisch und geprägt von logischem Denken sein kann. Nix, wovor man Angst haben muss :)"
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Mein Studium öffnet mir die Augen im Alltag, denn durch die praktischen und interaktiven Veranstaltungssitzungen kann ich eine Menge auch außerhalb des Studiums anwenden und verstehe nun auch die Hintergründe zu den jeweiligen Gegebenheiten (egal, ob das die unbewussten Gesten sind, die man automatisch macht, aber zu erklären sind; sprachliche Eigenarten betrifft, wie bspw. ein Wort, das gleich aussieht, aber jeweils eine völlig andere Bedeutung hat; Werbeanzeigen oder -texte sind, die ich nun instinktiv mit dem Gelernten abgleiche und den intendierten Zweck erkenne; ...) -- es ist toll, das mir das Studium dabei hilft, eben diese ganzen Dinge auch deuten zu können."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Besonders toll sind die ausgeklügelten Veranstaltungen der einzelnen Professuren, die zwar in sich geschlossen, aber dennoch auch fachübergreifend sind. Lehrveranstaltungen in der Sprachwissenschaft geben bspw. manchmal Erklärungen auf Fragen in Veranstaltungen der Zweitsprachenforschung und erleichtern somit das Schubladenlernen/-denken, das wiederum für die Zukunft und das spätere Arbeitsleben wichtig sein wird."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
"Wer Deutschliebhaber, Alles-Leser, schriftlicher Ausdrucksheld oder Meister der Gestikulation ist, der sollte darüber nachdenken, sich in die germanistische Richtung zu bewegen. Wer zudem noch Interesse mitbringt, wie die deutsche Sprache funktioniert und was man alles mit ihr machen kann, ist in der Germanistik besonders gut aufgehoben. In verschiedene Teilbereiche gegliedert werden sowohl literaturwissenschaftliche (alles mögliche an Lektüre mit Analyse und Interpretation), mittelalterliche (geschichtliches Hintergrundwissen -- wo kommen bestimmte Wörter her, was haben diese für einen Ursprung?), sprachwissenschaftliche (Mimik und Gestik als Bestandteil, aber auch Aussprache und Aufbau der deutschen Sprache) als auch methodische und didaktische (Deutsch als Fremd-/Zweitsprache) Fähigkeiten vermittelt."
Studierende/r im 3. Semester – 2022
Quelle: HeyStudium-Anschlussfragebogen der CHE-Studierendenbefragung
Dein Weg zum richtigen Studium
Noch nicht das passende dabei? Unsicher, ob du wirklich auf dem richtigen Weg bist? Je nachdem wo in der Studiengangssuche du gerade steckst, hilft dir eines unserer Tools.